Liebe Freunde und Mitglieder der IGHA,

die Interessengemeinschaft Hanauer Altstadt e.V. dankt Ihnen für die vertrauensvolle Unterstützung im Jahre 2015. Gemeinsam mit Ihnen konnten wir eine erfolgreiche Kulturarbeit in der östlichen Rhein-Main-Region anbieten und interessante Schwerpunkte erarbeiten, die im Mainstream vieler Veranstalter unbeachtet geblieben wären. Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft in unserer Region werden wir auch zukünftig kritisch begleiten und hoffen auf Ihre willkommene und fördernde Unterstützung. Unser Bestreben nach gesteigerter Qualität der Aussage, nach freier Meinungsäußerung und Unabhängigkeit, nach höherem Anspruch in der Darbietung künstlerischer Werte und  dem konstanten und kompromisslosen Erhalt historischer Schätze, werden wir auch 2016 aufrecht erhalten und verstärken.

Die Interessengemeinschaft Hanauer Altstadt e.V. stellt ihr neues Programm für das 1. Halbjahr 2016, basierend auf den vorgenannten Grundsätzen, >>hier<< vor.

Weitere Informationen zum Programm können dem Veranstaltungsflyer „Wir sehen uns in der Hanauer Altstadt“ entnommen werden. Das Faltblatt ist in Kürze hier online oder kann per Mail bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! angefordert werden oder unter der Tel-Nr. 06188-9934799 bestellt werden (kostenloser Postversand).

Unser Freund und Pianist, Roland Schneider, ist heute im Bürgerhospital in Friedberg/Hessen gestorben. Bei meinem Besuch am Heiligabend-Nachmittag an seinem Krankenbett wurde mir klar, dass Roland seine letzte Reise bereits angetreten hatte. Er kämpfte mit seiner Atemnot und lächelte leise, als ich ihm die Namen seiner Musikerkollegen nannte, in deren Namen ich ihm virtuelle Grüße ausrichtete. So schied er im Kreise seiner Bandmitglieder aus einem erlebnisreichen Leben, das auch ich 29 Jahre begleiten durfte.

Roland Schneider

Er war ein Original mit tausenden Facetten und ein Genießer mit einer ungehemmten musikalischen Produktivität. Er hatte unzählige Freunde und war bekannt wie ein bunter Hund. Sein letzter Auftritt war mit Agnes Douchet und Claudy Antoine, mit Wolfgang Wüsteney und meiner Person am 31. August 2014 im Großen Saal der Alten Johanneskirche in Hanau zum, „Jazz im Hof“. Es war zuletzt ein langer Weg. Sei Tod war eine Erlösung.

Ich bitte, seine Frau Roswitha im Augenblick nicht anzurufen.

Ihr Werner Bayer, IGHA.

Die Interessengemeinschaft Hanauer  Altstadt
lädt ein zum Vortrag

"Die Schlösser der Grafen von Hanau am Oberrhein"

Dienstag 15. Dezember 2015 um 19:30 Uhr

Ort:  Schlossgartensaal (Mensa) der Karl-Rehbeinschule, Hanau

Referent : Prof. Dr. Gerhard Bott

Lichtenberg Alsace MerianBurg Lichtenberg (Elsass) nach einem Stich von Merian 1663

Lichtenberg Alsace 02Blick auf Burg Lichtenberg (Elsass)

Alpenländische Adventsmusik

Sonntag, 13. Dezember 2015, 17.00 Uhr in der Alten Johanneskirche Hanau,Johanneskirchplatz 1, Hanau, Großer Saal

buedinger stubnmusi 2013

Die Interessengemeinschaft Hanauer Altstadt
lädt ein zum Vortrag

"Vor 275 Jahren – Herrschaftsantritt von Friedrich II. und Maria Theresia"

Dienstag 8. Dezember 2015 um 19:30 Uhr

Ort:  Schlossgartensaal (Mensa) der Karl-Rehbeinschule, Hanau

Referent: Dr. Günter Rauch

Maria Theresia of Austria 001

 Friedrich Zweite Alt

Die Interessengemeinschaft Hanauer  Altstadt
lädt ein zum Vortrag

"Dampfeisenbahnen in den späten 50er Jahren im Rhein-Main-Gebiet"

Dienstag 1. Dezember 2015 um 19:30 Uhr

Ort:  Schlossgartensaal (Mensa) der Karl-Rehbein-Schule, Hanau

Referent : Dr. Rolf Brüning

Bahnbetriebswerk Hanau k

Am Dienstag, 1. Dezember 2015 referiert Dr. Rolf Brüning um 19.30 Uhr im Schlossgartensaal (neue Mensa) der Karl-Rehbein-Schule Hanau über das Thema „Dampfeisenbahnen in den späten 50er Jahren im Rhein-Main-Gebiet“.

Turmhaube b

Sonntag, 29. November 2015, 17 Uhr
Alte Johanneskirche

Johanneskirchplatz 1
63450 Hanau

Am ersten Advent erstrahlt um 17 Uhr das Wahrzeichen der Hanauer Altstadt, die stilisierte Turmhaube der Alten Johanneskirche, und verkündet die Adventszeit  in der Hanauer Innenstadt. Bis zum Dreikönigstag begleitet uns das weihnachtliche Licht zur Stille und Einkehr in unseren Herzen und zur Ruhe und Besinnung in jedem Haus.

Seit 2012 erleben die Hanauer Bürger die Beleuchtung dieses Symbols, das zum Frieden in der Welt aufrufen soll. Die Interessengemeinschaft Hanauer Altstadt e.V. und die Hanau Marketing GmbH ermöglichen gemeinsam den weihnachtlichen Glanz in der Hanauer Altstadt.

 

 

Aus gesundheitlichen Gründen wird der für Dienstag, 24. November geplante IGHA-Vortrag von Frau Dr. Eugenie Börner über das Thema „Hanauer Künstler – Joachim Beyer“ verschoben. Ein neuer Termin wird 2016 bekannt gegeben.

Freundliche Grüße
Werner Bayer
Interessengemeinschaft Hanauer Altstadt e.V.

Irminrat b

Die Interessengemeinschaft Hanauer Altstadt
lädt ein zum Vortrag

"Vor 1200 Jahren – Das Leben und die Zeit der Irminrat von Rumpenheim"

Dienstag 17. November 2015 um 19:30 Uhr

Ort:  Schlossgartensaal (Mensa) der Karl-Rehbeinschule, Hanau

Referentin: Dr. Sabine Laber-Szillat

120 Jahre Paul Hindemith – Konzert in der Marienkirche Hanau

Sonntag, 15. November, 17 Uhr

LivMigdal
Liv Migdal

Wir bauen eine Stadt
Wir bauen eine Stadt

Yeo Jin Park2
Yeo-Jin Park

Aus organisatorischen Gründen wird der für Dienstag, 10. November geplante IGHA-Vortrag von Prof. Dr. Gerhard Bott über das Thema „Die Schlösser der Grafen von Hanau-Lichtenberg am Oberrhein“ auf Dienstag, 15. Dezember verschoben.

Ginkgobaum 2014

- unter  dem Motto „Lieder der Nacht“ -

Am Sonntag, dem 8. November heißt es um 17.00 Uhr wieder „Lyrik unterm Ginkgobaum“. Im Schlossgartensaal der Karl-Rehbein-Schule sind in diesem Jahr „Lieder der Nacht“ zu hören

Louis XIV of France a

Die Interessengemeinschaft Hanauer Altstadt
lädt ein zum Vortrag

"Vor 300 Jahren – der französische Sonnenkönig Ludwig XIV. stirbt"

Dienstag 3. November 2015 um 19:30 Uhr

Ort:  Schlossgartensaal (Mensa) der Karl-Rehbeinschule, Hanau

Referent: Dr. Günter Rauch

Am Dienstag, 3. November 2015 referiert Dr. Günter Rauch um 19.30 Uhr im Schlossgartensaal (neue Mensa) der Karl-Rehbeinschule Hanau über das Thema „Der französische Sonnenkönig Ludwig XIV. stirbt“. 1715 starb König Ludwig XIV. von Frankreich.

Die Interessengemeinschaft Hanauer

Altstadt lädt ein zur Altstadtführung
 

"Nachtwächterführung durch die Hanauer Altstadt"

Dienstag, 27. Okt. 2015, 19.30 Uhr

Treffpunkt: alte Stadtbibliothek

Referent: Alexander Karaylian

Nachtwächter

Goldschmiedehaus historisch1

Die Interessengemeinschaft Hanauer Altstadt
lädt ein zum Vortrag

"Fachwerkbauten in Hanau"

Dienstag 20. Oktober 2015 um 19:30 Uhr

Ort:  Schlossgartensaal (Mensa) der Karl-Rehbeinschule, Hanau

Referent: Prof. Dr. Wolfgang Hasenpusch

 

Die Interessengemeinschaft Hanauer 

Altstadt lädt ein: 

"Literaturspaziergang durch Hanau"

 Sonntag, 18. Okt. 2015, 14 Uhr

Treffpunkt: alte Stadtbibliothek

Referentin: Astrid Holbein

Hanau Schlossplatz

DBP 1990 1477 Deutsche Einheit

Doris Smidt-Haub

Die Interessengemeinschaft Hanauer Altstadt
lädt ein zum Vortrag

"Portraits Hanauer Künstler – Doris Schmidt-Haub und Renate Rucker-Avaltroni"

Dienstag 13. Oktober 2015 um 19:30 Uhr

Ort:  Schlossgartensaal (Mensa) der Karl-Rehbeinschule, Hanau

Referent: Dr. Eugenie Börner

Goldschmiedehaus 2015

¦ Anfahrt ¦ Parken auf dem Schloßplatz ¦


 - Fotoausstellung im Deutschen Goldschmiedehaus -

Mitglieder des „arbeitskreises hanauer lichtbildner“ (ahl e.V.) zeigen vom 10. bis 31. Oktober 2015 im Deutschen Goldschmiedehaus in ihrer 11. Ausstellung ihre neusten Werke in einer aufwändigen Präsentation.

Lassen Sie sich von ausgewählten Arbeiten inspirieren und erleben Sie die große Bandbreite der künstlerischen Fotografie in Hanau. Insgesamt 10 Mitglieder des ahl zeigen ihre Arbeiten zu einem selbstgestellten Thema: Åke Alm, Dr. Otto Beyer, Roland Grimm, Günter Loew, Alain de la Maison, m i c e l, Dieter Paul, Berthold Rosenberg, Günter Trapp und Ralf Vollmer.

Die Vernissage findet am Freitag, 9. Oktober 2015 um 19 Uhr im Deutschen Goldschmiedehaus statt. Frau Dr. Christianne Weber-Stöber, Kunsthistorikerin und Leiterin des Deutschen Goldschmiedhauses, führt in die Ausstellung ein und ein Vertreter der Stadt Hanau würdigt die Ausstellung.

Weigut Seck präsentiert prämierte Spitzenweine aus Rheinhessen.

Der Eintritt zur Vernissage ist frei.

Dauer der Ausstellung: 10.10. bis 31.10.2015
Öffnungszeiten: Dienstag - Sonntag jeweils 11 - 17 Uhr, Montags geschlossen.

Seien Sie herzlich willkommen!

DBP 1990 1477 Deutsche Einheit

Die Interessengemeinschaft Hanauer Altstadt
lädt ein zum Vortrag

"25 Jahre Deutsche Einheit 1990 - 2015"

Dienstag 6. Oktober 2015 um 19:30 Uhr

Ort:  Schlossgartensaal (Mensa) der Karl-Rehbeinschule, Hanau

ReferentProf. Dr. Andreas Rödder

Grafen von Hanau Scheibler309ps

Die Interessengemeinschaft Hanauer Altstadt
lädt ein zum Vortrag

"Die Herren und Grafen von Hanau – Teil 5
Vom Aussterben der Hanauer Grafen bis zum Ende Napoleons 1736 – 1815"

Dienstag 29. September 2015 um 19:30 Uhr

Ort:  Schlossgartensaal (Mensa) der Karl-Rehbeinschule, Hanau

ReferentErhard Bus

Donnerstag, 17. September 2015, 14.30 Uhr

VHS-Gebäude; Ulanenplatz 4

Dozent: Kurt Blaschek

Am kommenden Donnerstag, 17. September 2015 referiert der wieder gesundete Dozent Kurt Blaschek um 14.30 Uhr im Gebäude der Volkshochschule Hanau zum Thema „Lesen alter Handschriften“ und führt den seit mehreren Jahren bestehenden Lehrgang in die nächste Arbeitsphase.

Handschrift 1

Die Interessengemeinschaft Hanauer

Altstadt lädt ein zum

"Jazz im Hof mit  Doro Ignatz  & Mellow Tone Trio" 

Sonntag 13. Sept. 2015 von 11 - 14 Uhr

in der Hanauer Altstadt, Steinstraße

 

Die Interessengemeinschaft Hanauer  

Altstadt lädt ein zur Führung 

 "Auf den Spuren der Brüder Grimm"

Sonntag, 13. Sept. 2015, 14 Uhr

Treffpunkt: Alte Stadtbibliothek

Leitung: Ingrid Kirsch

grimm doppelportraetvon emil grimm

Am Sonntag, 13. September  2015 wandelt Ingrid Kirsch ab 14 Uhr auf den Spuren der Familie Grimm durch Hanau.