Die Interessengemeinschaft Hanauer Altstadt e.V. (IGHA) wird aufgrund der weiterhin bestehenden Verordnungen der Bundesregierung und der hessischen Landesregierung ihre öffentliche Tätigkeit bis zum 19. Juni 2021 einstellen. Somit ruhen alle IGHA-Veranstaltungen und Aktivitäten in diesem Zeitraum.

Werner Bayer, IGHA


 

 

Aufgrund der Corona-Situation müssen wir unsere Jahreshauptversammlung erneut verschieben und konnten den Termin im März nicht wahrnehmen. Der Vorstand hat in seiner gestrigen Sitzung einen neuen Termin beschlossen: 1. Juli 2021, 19.30 Uhr, in der KRS. Wir hoffen, dass der neue Termin wahrgenommen werden kann, da in dieser Versammlung auch ein neuer Vorstand und Beirat gewählt werden sollen.

Wir möchten in diesem Zusammenhang auch auf unseren Jahresempfang am 6. Juni hinweisen, der uns Gelegenheit gibt zu informieren und mit ihnen zu diskutieren.

Freundliche Grüße,
Werner Bayer, IGHA.


 

 

HA 2021 03 27 Bayer

zum Vergrößern bitte anklicken!


 

 

 

Die Interessengemeinschaft Hanauer Altstadt e.V. (IGHA) verurteilt jegliche Art von Diskriminierung und Fremdenfeindlichkeit. Mit unseren Veranstaltungen setzen wir seit Jahren ein Zeichen für ein friedliches Miteinander in unserer Heimatstadt Hanau und bieten mit einem umfangreichen Vortragsprogramm Informationen über weltweit bestehende Kulturformen und Religionen. Am Jahrestag des Anschlags vom 19. Februar 2020 steht die IGHA solidarisch an der Seite der Opferfamilien. Die IGHA widerspricht allen Arten von Hass und Gewalt.

Werner Bayer, IGHA


 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.